Freundeskreis der Wieslocher Städtepartnerschaften e.V.

Amarante - Fontenay-aux-Roses - Sturgis - Ząbkowice Śląskie
Zu Gast beim Partnerschaftsjubiläum mit Uchte 3.7. - 5.7.2015
Es waren unvergessliche Tage, die die Wieslocher Delegation in der polnischen Partnerstadt Ząbkowice Śląskie erleben durfte. Zur Feier des zehnjährigen Bestehens der Partnerschaft mit dem niedersächsischen Uchte waren auch Vertreter aus Wiesloch, Fontenay-aux-Roses und Červený Kostelec in Tschechien eingeladen. Die Stadt Wiesloch wurde von Stadträtin Beate Klein und den Stadträten Klaus Rothenhöfer und Richard Ziehensack vertreten.
Nachdem die Gäste ihre Quartiere bezogen hatten, begann der Reigen der Feierlichkeiten mit einem Grillabend in Srebna Góra auf einem herrlich gelegenen Grillplatz, der einen grandiosen Ausblick über die weite niederschlesische Landschaft erlaubte.
Bürgermeister Marcin Orzeszek begrüßte die Delegationen und gab seiner Freude Ausdruck, dass die Partnerstädte der Einladung zum gemeinsamen Feiern gefolgt seien. Für die Wieslocher Besucher bedankte sich Oberbürgermeister-Stellvertreter Klaus Rothenhöfer für die Einladung. Er und seine Mitreisenden freuten sich auf die Tage herzlicher polnischer Gastfreundschaft. Als Symbol der zehnjährigen Partnerschaft - in Niedersachsen gibt es dafür den Begriff "Hölzerne Hochzeit" - hatten die Besucher aus Uchte ein mit Holzlocken dekoriertes hölzernes Tor mitgebracht.
Der Samstag begann mit der symbolischen Pflanzung einer Eiche, die an das zehnjährige Partnerschaftjubiläum erinnern soll. Gemeinsam pflanzten die Verantwortlichen aus Ząbkowice Śląskie und Uchte den Baum im neugestalteten "Sibirischen Park"
Das anschließende schon traditionelle Kulturprogramm führte die deutschen und französischen Gäste und ihre Gastgeber in das Bergbaumuseum und Veranstaltungszentrum Stara Kopalnia in Wałbrzych. Hier wurde eine ehemalige Steinkohlengrube mit erheblichem Aufwand in ein modernes Museum verwandelt, das einen guten Einblick in die schwierigen Arbeitsbedingungen der Bergleute vermittelt.
Die Jubiläumsfeier am Samstag Abend fand im Dorfgemeinschaftshaus von Stolec statt. Der Stadtteil Stolec liegt fünf Kilometer östlich von Ząbkowice Śląskie. Seit über 50 Jahren besteht bereits eine patenschaftliche Verbindung zwischen der Gemeinde Stolec (ehem. Stolz) und dem Flecken Uchte in Niedersachen, in dem viele der nach 1945 aus Stolz vertriebenen Deutschen angesiedelt wurden. Seit 2005 gibt es die Städtepartnerschaft zwischen Uchte und  Ząbkowice Śląskie. Für die Stadt Wiesloch gratulierte Oberbürgermeister-Stellvertreter Klaus Rothenhöfer zum Partnerschaftsjubiläum und wünschte der Verbindung dass sie sich weiterhin erfolgreich entwickle wie die schon sechs Jahre ältere zwischen Ząbkowice Śląskie und Wiesloch.
Besondere Bedeutung kam dem Jubiläumstreffen dadurch zu, dass auch eine Delegation aus Wieslochs französischer Partnerstadt Fontenay-aux-Roses gekommen war. Nach einem Treffen in Wiesloch im vergangenen Jahr hatten die Verantwortlichen in Ząbkowice Śląskie und Fontenay-aux-Roses beschlossen, ebenfalls eine Städtepartnerschaft einzugehen, sodass es schließlich zu der bereits vor fast zwanzig Jahren geplanten Dreier-Städtepartnerschaft kommen wird. Im Rahmen des Besuchs wurde als Termin für die Unterzeichnung der Partnerschaftsurkunde der französische Gedenktag des 11. November beschlossen.

vorwaerts
© Klaus Rothenhöfer 2008-15                   Optimiert für Firefox                  Zurück zur Startseite