Türkischer Elternverein beim Sommerfest in Fontenay-aux-Roses 16.5. - 18.5.2009

Anlässlich der bevorstehenden Europa-Wahl stand das Sommerfest am dritten Maiwochenende in Wieslochs französischer Partnerstadt Fontenay-aux-Roses in diesem Jahr unter dem Motto "Astres en Fête" - Fest der Sterne, womit die Sterne der europäischen Fahne gemeint waren. Traditionell beteiligt sich die Stadt Wiesloch mit einem kulturellen Beitrag am Festsonntag, an dem sich die verschiedenen Organisationen der Stadt auf der Coulée verte präsentieren. In diesem Jahr war der türkische Elternverein mit seiner Tanzgruppe unter der Leitung von Frau Zulal Erdönmez und einem Saz-Spieler als Beitrag der Stadt Wiesloch vorgesehen, womit erstmals auch die größte Gruppe unserer ausländischen Mitbürger aktiv in die Städtepartnerschaft einbezogen wurden.
Um rechtzeitig zum Umzug, vergleichbar unserem Sommertagszug, in Fontenay-aux-Roses zu sein, musste am Samstag bereits um 4:00 Uhr in der Frühe aufgebrochen werden. Alles klappte reibungslos, sodass Bürgermeister Pascal Buchet um 15:00 Uhr das Sommerfest mit der Begrüßung der Gäste aus Wiesloch eröffnen konnte, an ihrer Spitze der Vorsitzende des Freundeskreises der Wieslocher Städtpartnerschaften, Stadtrat Klaus Rothenhöfer, und Stadtrat Richard Ziehensack. Leider spielte das Wetter in diesem Jahr überhaupt nicht mit, sodass die Beteiligung am verregneten Umzug im Vergleich zu den Vorjahren eher gering war. Am Abend verfolgten die türkischen Jugendlichen und ihre Betreuer am Fernsehgerät den Grand Prix Eurovision und freuten sich über das Abschneiden der Türkei.
Leider begann auch der Sonntag regnerisch. Wie viele andere in Fontenay-aux-Roses vertretene Nationalitäten baute auch der Wieslocher türkische Elternverein einen Stand mit Spezialitäten der heimischen Küche auf. Die zahlreichen musikalischen und tänzerischen Darbietungen am Nachmittag wurden von der Tanzgruppe des türkischen Elternvereins eröffnet. Ihnen folgte der Saz-Spieler Eren Demir aus Wiesloch, dessen Beitrag ebenso wie die Tanzvorstellung sehr gut ankam. Im Laufe des Nachmittags lockerte der Himmel zusehends auf und die Stimmung wurde entsprechend besser. Bürgermeister Pascal Buchet, Stadtrat Klaus Rothenhöfer, Stadtrat Richard Ziehensack, Monika Miller, für die Partnerschaft zuständige Stadträtin in Fontenay-aux-Roses sowie eine Vertreterin des Dachverbands der deutsch-französischen Städtepartnerschaften nahmen gemeinsam die Preisverleihung des europäischen Malwettbewerbs der Schulen in Fontenay-aux-Roses vor. Im Laufe des Nachmittags schwanden auch die "Sprachbarrieren" zusehends, Höhepunkt war ein gemeinsamer Tanz einer französischen und der Wieslocher türkischen Tanzgruppe.
Eine Stadtrundfahrt in Paris, zunächst noch bei Tageshelligkeit, dann als "Lichterfahrt" beschloss den ereignisreichen Tag, ein Erinnerungsphoto aus dem nächtlichen Paris durfte nicht fehlen. Voller neuer Eindrücke machte man sich am Montag auf den Rückweg.
vorwaerts